01
AUG
2014

Casual Friday

SunDowner

Es ist wieder Freitag. Und in vielen Firmen (außerhalb Ostfrieslands) wird er als „Casual Friday“ bezeichnet. Eine Tradition, die im geschäftlichen Umfeld in den 50ern des vergangenen Jahrhunderts eingezogen ist. Korrekte Business Kleidung bedeutet: Dunkelblauer Anzug, hellblaues Hemd, Krawatte und Budapester. Als Belohnung wurde dann der Freitag eingeführt; zur Einführung des Wochenendes: Ein Rolli und ein legeres Sacko waren ab da auch immer erlaubt in Unternehmen, die diesen Casual Friday propagierten. Die Details können sie hier nachlesen.

Die ostfriesische Kultur dagegen geht den umgekehrten Weg: Casual Friday ist eigentlich immer, außer man pflegt Geschäftskontakte zu „Außerfriesischen“. Da ist bei hohen Außentemperaturen auch mal ein Polo erlaubt. Wieder ein Vorteil für zTec Entwickler.

Wir wünschen Ihnen ein schönes, erholsames Wochenende!

Leave a Reply

*

captcha *